Ahnataler Winterlaufserie: 8 Heckershäuser eröffnen Wintersaison

Die 42. Ahnataler Winterlaufserie ist bei perfekten äußeren Bedingungen gestartet. Acht Heckershäuser gingen in Weimar an den Start.
Über die fünf Kilometer führte Reiner Gerland das FTSV-Feld in 22:25 Minuten als Vierter der M50 an. Norbert Paar folgte nach 23:53 Minuten und wurde in derselben Altersklasse Siebter. Antje Rudolph hatte die Strecke nach 27:27 Minuten als Vierte der W50 hinter sich gebracht. Nur vier Sekunden trennten Jens Richter (28:01) und Manfred Grebe (28:06) im Ziel voneinander. In der M50 belegten sie damit die Plätze 10 und 11.
Über die doppelte Distanz ging ein Trio an den Start. Gerhard Dux lief in 44:26 Minuten auf Rang 10 in der M40. Nadine Koch knackte in 49:43 Minuten die 50-Minuten-Marke und wurde Vierte der W30. Karl-Heinz Schneider erreichte in exakt 50 Minuten als Dritter der M60 das beste Heckershäuser Ergebnis in den der Altersklassenwertung.

Die Ergebnisse der Heckershäuser beim 1. Lauf der 42. Ahnataler Winterlaufserie:

5 Kilometer:
Reiner Gerland, M50, 22:25 Minuten – Altersklassenplatz: 4, Gesamtplatz: 32
Norbert Paar, M50, 23:53 Minuten – Altersklassenplatz: 7, Gesamtplatz: 45
Antje Rudolph, W50, 27:27 Minuten – Altersklassenplatz: 4, Gesamtplatz: 69
Jens Richter, M50, 28:01 Minuten – Altersklassenplatz: 10, Gesamtplatz: 73
Manfred Grebe, M50, 28:06 Minuten – Altersklassenplatz: 11, Gesamtplatz: 74

10 Kilometer:
Gerhard Dux, M40, 44:26 Minuten – Altersklassenplatz: 10, Gesamtplatz: 34
Nadine Koch, W30, 49:43 Minuten – Altersklassenplatz: 4, Gesamtplatz: 76
Karl-Heinz Schneider, M60, 50:00 Minuten – Altersklassenplatz: 3, Gesamtplatz: 82

Kommunikation

Besucher

Aktuell sind 34 Gäste und keine Mitglieder online