Von Delbrück bis Lausanne: Günter Börner meistert Hoch-Stiftcup und läuft in der Schweiz 10 Kilometer

Günter Börner ist nicht nur Dauerbrenner des FTSV beim Nordhessencup, auch über Nordhessens Grenzen hinaus schnürt er sich die Laufschuhe und vertritt die Heckershäuser Volksläufer. Beim Hoch-Stiftcups des Kreises Paderborns kam er auf 14 Teilnahmen in diesem Jahr. Dabei startete er über die fünf Kilometer. 13.051 Punkte holte er in der Saison und schaffte damit in der M60 als Siebter den Sprung unter die ersten Zehn. Im Gesamtfeld wurde er 119ter. Neben seinen 14 Teilnahmen in Nordrhein-Westfalen ging Günter auch in der Schweiz für den FTSV an den Start: In Lausanne nahm er an einem 10-Kilometer-Rennen teil und erreichte nach 1:09:08 Stunden als 96ter das Ziel. (tk)

Kommunikation

Besucher

Aktuell sind 51 Gäste und keine Mitglieder online