NHC Fuldatal: Trio holt Topplatzierungen über fünf Kilometer

Mit der geringsten Teilnehmerzahl der diesjährigen Saison waren die Volksläufer des FTSV Heckershausen zu Gast in Fuldatal, wo die LG zum 40. Jubiläumsvolkslauf geladen hatte. Dafür konnte sich das Ergebnis des FTSV-Trios sehen lassen: Alle drei kamen unter die ersten zwei ihrer Altersklassen, zudem gab es einen Gesamtsieg.

 

Tobias Kisling, Jan Lohrbach und Gerd Hofsommer hatten sich bei warmen Temperaturen über die anspruchsvolle 5,4 Kilometerstrecke ins Rennen begeben. Von Beginn an gestaltete Tobias das Rennen von vorne und verteidigte seinen bereits nach dem ersten Kilometer erarbeiteten Vorsprung bis ins Ziel. In 17:52 Minuten glückte ihm bei seinem zweiten NHC-Start in dieser Saison damit der zweite Gesamtsieg.
Jan Lohrbach folgte nach 22:10 Minuten und kam als 17ter in die Top-20 des Läuferfeldes. In der M30 belegte er den zweiten Rang. Für Jan war es der fünfte Start der diesjährigen Saison, somit hat er noch die Chance, die Wertung zu erreichen.
Gerd Hofsommer komplementierte das FTSV-Trio. In 29:50 Minuten gelang auch ihm der Sprung auf den zweiten Rang seiner Altersklasse, der M65. Ein Lauf fehlt Gerd noch, um sich für die Wertung zu qualifizieren.
Der 15. Lauf des Nordhessencups findet am Freitag, 17. Juli, ab 17.30 Uhr in Obervorschütz statt. (tk)

Die Ergebnisse der Heckershäuser beim 40. Volkslauf der LG Fuldatal:

5,4 Kilometer:
Tobias Kisling, MU23, 17:52 Minuten – Altersklassenplatz: 1, Gesamtplatz: 1
Jan Lohrbach, M30, 22:10 Minuten – Altersklassenplatz: 2, Gesamtplatz: 17
Gerd Hofsommer, M65, 29:50 Minuten – Altersklassenplatz: 2, Gesamtplatz: 76

Kommunikation

Besucher

Aktuell sind 30 Gäste und keine Mitglieder online