NHC Wehlheiden: Fünf Heckershäuser trotzen der Hitze

Fünf Heckershäuser haben der Hitzewelle getrotzt und sind trotz 33 Grad beim 34. Wehlheider Volkslauf an den Start gegangen. Dabei stellten sich alle FTSVer der 5-Kilometer-Runde durch Park Schönfeld. Jan Lohrbach absolvierte seinen vierten Saisonlauf und lief in 21:19 Minuten zum Altersklassensieg der M30. Zudem erreichte er als 19ter die Top-20 aller Starter. Reiner Gerland kam nach 23:16 Minuten ins Ziel und hat nun die acht benötigten Wertungsläufe komplementiert. In der M50 wurde er Sechster. Heidrun Meye wurde in 30:40 Minuten Achte der W45. Karl Dippel erreichte 50 Sekunden später, nach 31:30 Minuten, als Zweiter der M75 den Zielkanal auf der Buchenau-Kampfbahn. Für Karl war es beim 13. Rennen der Serie bereits der zehnte Start in dieser Saison. Tobias Meye hatte die Hitze nach 38:49 Minuten hinter sich gebracht und belegte den achten Rang der MU16. Der nächste Lauf des Nordhessencups findet am Samstag, 11. Juli, in Fuldatal statt. (tk)

 

Die Ergebnisse vom 34. Wehlheider Volkslauf:

5 Kilometer:
Jan Lohrbach, M30, 21:19 Minuten – Altersklassenplatz: 1, Gesamtplatz: 19
Reiner Gerland, M50, 23:16 Minuten – Altersklassenplatz: 6, Gesamtplatz: 37
Heidrun Meye, W45, 30:40 Minuten – Altersklassenplatz: 8, Gesamtplatz: 46
Karl Dippel, M75, 31:30 Minuten – Altersklassenplatz: 2, Gesamtplatz: 79
Tobias Meye, MU16, 38:49 Minuten – Altersklassenplatz: 8, Gesamtplatz: 86

Kommunikation

Besucher

Aktuell sind 46 Gäste und keine Mitglieder online