NHC Hofgeismar: Zehn Heckershäuser über vier Strecken aktiv

Zehn Heckershäuser sind beim elften Lauf des diesjährigen Nordhessencups an den Start gegangen. Der Lauftreff Hofgeismar hatte zum 37. Volkslauf in die Hessentagsstadt geladen.

Über die 1.000 Meter ging Fynn-Mikka Böttcher ins Rennen und absolvierte damit sein viertes Rennen in dieser Saison. Auf der Tartanbahn im Hofgeismarer Stadion blieb er deutlich unter vier Minuten und erreichte als Achter der MU12 nach 3:53 Minuten das Ziel. Dominik und Karsten Grein stiegen erst in Heckershausen in die Saison ein, nahmen dann aber an vier der letzten fünf Läufe teil und haben damit noch eine realistische Chance, in die Wertung zu kommen. Dominik führte in Hofgeismar wieder das Heckershäuser Feld an und wurde auf der 5-Kilometer-Wendepunktstrecke in 20:11 Minuten Zweiter der MU20. Karsten folgte nach 22:53 Minuten als Neunter der M45. Nach einigen Verletzungen in den letzten Wochen erzielte Reiner Gerland in 20:46 Minuten als Vierter der M50 ein gutes Ergebnis. Ihm fehlt damit nur noch ein Lauf zur Wertung. Seinen fünften Lauf in der Saison absolvierte Gerd Hofsommer und kam dabei in 28:01 Minuten als Neunter der M65 ins Ziel. Bereits sicher in der Wertung ist Karl Dippel, der in 28:59 Minuten als Zweiter der M75 bereits sein Ergebnis aus Wehlheiden streichen konnte. In der Wertung der M75 liegt er derzeit auf dem zweiten Platz. Sicher in der Wertung ist nach seinem Start in Hofgeismar auch Günter Börner. In 31:29 Minuten wurde er Neunter der M60.

 

Über die 18,3 Kilometer ging Jens Richter ins Rennen und absolvierte die hügelige Wald-Strecke in 2:00:47 Stunden als Elfter der M45. Zudem gingen zwei Heckershäuserinnen über den Nordic-Walking-Wettbewerb über fünf Kilometer ins Rennen. Annette Grigoleit kam nach 39:43 Minuten ins Ziel und wurde damit Altersklassensiegerin der W55. Sigrid Dippel konnte in 46:41 Minuten die W70 gewinnen.

Die Ergebnisse vom 37. Volkslauf in Hofgeismar:

1.000 Meter:
Fynn-Mikka Böttcher, MU12, 3:53 Minuten – Altersklassenplatz: 8

5 Kilometer:
Dominik Grein, MU20, 20:11 Minuten – Altersklassenplatz: 2
Reiner Gerland, M50, 20:46 Minuten – Altersklassenplatz: 4
Karsten Grein, M45, 22:53 Minuten – Altersklassenplatz: 9
Gerd Hofsommer, M65, 28:01 Minuten – Altersklassenplatz: 6
Karl Dippel, M75, 28:59 Minuten – Altersklassenplatz: 2
Günter Börner, M60, 31:29 Minuten – Altersklassenplatz: 9

18,3 Kilometer:
Jens Richter, M45, 2:00:47 Stunden – Altersklassenplatz: 11

Nordic-Walking:
Annette Grigoleit, W55, 39:43 Minuten – Altersklassenplatz: 1
Sigrid Dippel, W70, 46:41 Minuten – Altersklassenplatz: 1

Kommunikation

Besucher

Aktuell sind 59 Gäste und keine Mitglieder online